Blog

Digitale Innovation

Ideenwettbewerb: 20 erfolgreiche Beispiele aus der Praxis

02.06.2017

Gute Geschäftsideen sind nicht nur für Existenzgründer wichtig. Auch erfolgreiche Unternehmen können durch innovative Ideen neue Geschäftsfelder erschließen. Ideenwettbewerbe stehen deshalb zunehmend hoch im Kurs.

Wie man solche organisiert und erfolgreich umsetzt, haben wir Ihnen ja bereits in einem anderen Blogbeitrag beschrieben. Diesmal wollen wir einen Blick in die Praxis werfen – und 20 Best-Practice-Beispiele von Ideenwettbewerben vorstellen, in denen Unternehmen und Organisationen auf die Suche nach innovativen Ideen gegangen sind.

Ideenwettbewerbe verfolgen sehr unterschiedliche Ansätze

Die Ansätze sind dabei zuhöchst verschieden. Einige Unternehmen nutzen die Kreativität ihrer Kunden zur Ideengenerierung. Andere setzen auf potenzielle Projektpartner oder künftige Mitarbeiter – und gehen zum Beispiel gezielt auf Studierende zu, die mit ihrem Forschungsbackground helfen sollen.

Nicht wenige Firmen nutzen eine spezielle Ideenmanagement-Software und bieten dank derer eine Innovationsplattform an, auf der sich die eigene Community treffen und innovative Ideen...

Weiter lesen...

Was ist Ideenmanagement und wie wird es zum Erfolg?

22.03.2017

So langsam kommt es auch in der letzten streng hierarchisch organisierten Firma an: Die Ideen der Mitarbeiter sind Gold wert. Ein systematisches Ideenmanagement kann deshalb schnell den Unterschied zu einem Mitbewerber ausmachen.

Der Gedanke, die Kreativität der eigenen Belegschaft zu nutzen, ist dabei keinesfalls neu. Ideenbriefkästen gab es auch schon Anfang des 20. Jahrhunderts. Und seit den 1970er-Jahren entwickelt sich das Konzept des Ideenmanagements stetig fort.

Was aber steckt hinter dem Ideenmanagement? Warum setzt man es ein? Und wie gelingt es, dieses im Unternehmen erfolgreich zu etablieren? Konkrete Fragen, die konkrete Antworten erfordern. Im folgenden Blogbeitrag klären wir darüber auf.

Vom Ideenbriefkasten zum Vorschlagswesen: eine kurze Geschichte des Ideenmanagements

Angestellte stellt man an, Mitarbeiter arbeiten mit: Erkennen Sie den Unterschied? Während Erstere dem Begriff nach eher Robotern ähneln, die tun, was man ihnen sagt, sind Letztere aktiv in den Arbeitsprozess...

Weiter lesen...

Ideenmanagement Software - Vorteile und Grenzen

24.02.2015
Startup Stock Photos @flickr (CC) http://bit.ly/2pxxM3A

Ideenmanagement online zu organisieren stößt noch vielerorts auf Skepsis. Diese Erfahrung machen wir immer wieder bei Kundengesprächen. Wie können Ideen wirklich online entwickelt werden, wenn doch der persönliche, kreative Austausch so förderlich ist? Kommen wirklich alle Perspektiven bei einem Workshop zu Wort? Ist die nötige Kompetenz im Raum versammelt? Kann das nicht über Ideenmanagement Software laufen? Wir versuchen in diesem Artikel unsere Erfahrungen zusammenzufassen, die die Herausforderungen und Chancen von Online und Offline Ideenmanagement in Unternehmen darstellen. Schon mal ein kleiner Hinweis vorab: Die Kombination von beidem ist ideal.

Doch zuallererst eine kleine Definition von Ideenmanagement:

Ideenmanagement ist der Versuch das kreative Potenzial von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens oder einer Organisation systematisch zu nutzen. Gute Ideen und Verbesserung abzufragen, aber auch Räume (Systeme) für Wissensaustausch und das gemeinsame Lernen aufzubauen. Ideenmanagement kann als Prozess gesehen werden bei...

Weiter lesen...

Inspirierende Beispiele für online Bürgerbeteiligung

23.01.2015

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2015. Dies ist ein Blog Post, der immer wieder mit neuen Beispielen aktualisiert wird. Bitte im Kommentar gerne weitere Beispiele nennen.

Eine der größten Herausforderungen von Online Bürgerbeteiligung ist die praktische Umsetzung, die geringe Anzahl an vorzeigbaren Projekten und die wenig gesammelten Erfahrungen. Wir erleben immer wieder, wie das Rad neu erfunden wird, obwohl anderswo bereits Akteure die gleichen Herausforderungen hatten. Es gibt nach unserer Erfahrung Erfolgsfaktoren, die sowohl für eine Bürgerbeteiligung offline, also auch online gelten, wie eine notwendige Mobilisierung, gelungene Ansprache und Eingrenzung des Themas und der Zielsetzung. Online Bürgerbeteiligung unterscheidet sich in vielen Aspekten von einem typischen Bürgerforum, zum Beispiel in einer Gemeindehalle. Deshalb finden wir es wichtig den Blick auf gute Projekte der Online Bürgerbeteiligung zu richten, von denen man viel lernen kann.

Besondere Aspekte der Online Bürgerbeteiligung

  • Die Aufwände für Online Moderation...
Weiter lesen...

Pro und Kontra von Betrieblichem Vorschlagswesen erklärt an Beispielen

17.11.2014
Foto von puyol5 https://www.flickr.com/photos/puyol5/3685691584/ (CC)

Wir von WE THINQ arbeiten mit Offener Innovation (Open Innovation), um neue Ideen für andere aber auch für unser eigenes Unternehmen zu finden. Das war der Grund für die Entwicklung einer Ideenamangement Software.

Heute will ich mich jedoch mit einer möglichen Alternative beschäftigen, nämlich dem Betrieblichen Vorschlagswesen. Hierbei können Mitarbeiter eines Unternehmens Vorschläge für mögliche Innovationen machen.

Dementsprechend fällt das Konzept in den Bereich der geschlossenen Innovation. Hier finden die Prozesse zur Ideen- und Innovationsfindung innerhalb einer Organisation statt. Externe Elemente wie Kunden, potentielle Kunden, Lieferanten, Partnerunternehmen, Experten oder Institutionen (zum Beispiel Universitäten) nehmen so nicht am Innovationsprozess teil.

Muss leider sein: Definitionen und Begriffe

Zunächst will ich geschlossene Innovation und die dazugehörigen Begrifflichkeiten (inklusive des Betrieblichen Vorschlagswesens) genauer definieren. Den dazugehörigen Begriffsungetümen sieht man schon an, dass diese Konzepte aus einer völlig anderen Ära der Betriebswirtschaft stammen:...

Weiter lesen...

Climate-KIC Open Innovation Slam

30.09.2014
Re-thinking the future of urban transport. Photo by: Richard Haughey https://www.flickr.com/photos/mr-bg/

Eine der aufregendsten Sachen beim Arbeiten mit der WE THINQ Software, ist es zu sehen, woran unsere Kunden arbeiten. Ein Beispiel ist Open Innovation Slam.

Der Climate-KIC Open Innovation Slam

Für den Klimawandel ist es jetzt eine wichtige Zeit in Europa. Der UN-Klimagipfel wurde auch in der vergangenen Woche von verschiedenen Klimamärchen begleitet und die Europäer scheinen voller Ideen zu sein wie man den Klimawandel eindämmen kann. Climate-KIC, hat sich mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), dem Berliner Zentrum für Entrepreneurship, EUREF und dem Zentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der TU München zusammengetan um einen Open Innovation Slam durchzuführen. Ziel des Slam ist es eine nachhaltige Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln zu finden.

Climate-KIC fasst die Probleme wie folgt zusammen:

Stadttransport ist ein bedeutender Beitrag zum Klimaschutz. Rund 28% der Treibhausgasemissionen in der EU, werden derzeit werden vom Verkehr verursacht,...

Weiter lesen...

Social Innovation Software: 6 Erfolgsfaktoren & Statistische Beweise

12.08.2014
Marc_Smith https://www.flickr.com/photos/marc_smith/3976415352 (CC)

Kann Technologie soziale Innovation beeinflussen? Ja, das kann sie, laut Alex Pentland, Autor eines neuen Buches Social Physics; einer faszinierenden Analyse der Zusammenarbeit in sozialen Online-Netzwerken. Pentland erforscht das Verhalten von Tausenden von Menschen und fand heraus, welche Anreize notwendig sind, um soziale Innovation zu fördern und welche Rolle die Software dahinter spielt. Ich habe seine Forschung mit unseren Lehren aus vergangenen Jahren kombiniert und habe einige Erfolgsfaktoren ermittelt.

Soziale Innovation ist ein Prozess, an dem Menschen, Wünsche, Interessen, Leidenschaften und viel mehr beteiligt sind. Soziale Innovation bedeutet für mich die Ermächtigung der Menschen und ihrer Ideen zu folgendem Zweck:

  • Wirkliche Bedürfnisse und Probleme bestimmen und ein motivierendes Umfeld schaffen, in dem Kollegen und Interessengruppen offen ihre Meinungen weitergeben, und Lösungen für die sie betreffenden Probleme finden.
  • Neue Kanäle anbieten, konstruktiv und systematisch an basisorientierten Lösungen arbeiten, mit...
Weiter lesen...

Einen Ideenwettbewerb in 9 Schritten meistern

01.08.2014
Wikimedia Israel http://www.flickr.com/photos/64973586@N06/8810814794 (CC)

Kürzlich haben wir Ihnen 10 Gründe genannt, warum offene Innovation oft scheitert. Zwar ist es gut zu wissen, was man nicht tun sollte, wir wollen Ihnen aber natürlich auch zeigen, wie man Open Innovation erfolgreich durchführt. Das erklären wir hier am Beispiel eines großen, offenen Ideenwettbewerbs. Unsere Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die Planung und Durchführung eines solchen Wettbewerbs.

1. Reflektion: Gründe für einen offenen Ideenmanagement Prozess

Erstmal müsssen Sie selbst natürlich von den Vorzügen eines solchen Wettbewerbs überzeugt sein. Machen Sie sich also die Vorteile bewusst, die offene Innovation Ihnen eröffnet. Was wollen Sie mit einem offenen Innovationswettbewerb erreichen, das Sie an anderer Stelle nicht bekommen können?

Nur einige der Stärken von einem solchen Wettbewerb sind:

  • Die Möglichkeit, ein breites Spektrum von Teilnehmern zu erreichen. Menschen, die nicht über irgendwelche formalen Qualifikationen verfügen oder die...
Weiter lesen...

Funktioniert offene Innovation hinter verschlossenen Türen?

01.07.2014
Josep Ma. Rosell https://www.flickr.com/photos/batega/2260208270 (CC)

Kleine Software-Firmen gelten als die innovativsten Firmen der Welt. Wie schaffen diese kleinen Start-ups, was sich viele große Unternehmen wünschen: bei ihnen stehen Innovationen im Zentrum und sind kein Abfallprodukt der sonstigen Prozesse.

Diese Firmen stammen aus einer Kultur, in der starre Hierarchien verpönt sind. Einige Unternehmen wie Github, der Anbieter der gleichnamigen Plattform zur gemeinsamen Entwicklung von Software, hat gar keine Hierarchien. Und nichts motiviert so sehr, als keinen Chef zu haben sondern stattdessen selber zu entscheiden, woran gearbeitet wird.

Doch der Hauptantrieb der Innovationskraft dieser Firmen ist die offene Innovation. Viele dieser Firmen machen ihre wichtigsten Produkte, sprich den Softwarecode ihrer Entwickler, öffentlich. Sie machen das Gegenteil, was in der traditionellen Geschäftswelt üblich. Bisher entwickeln Firme Produkte hinter verschlossenen Türen, halten ihre Geheimnisse geheim und binden nach Produkteinführung die Kunden an ihre Ware. Sie erschweren einen Wechsel zur...

Weiter lesen...

14 Ressourcen für Open Innovation (offene Innovation)

12.06.2014
istockphoto David_Ahn ©

In diesem Blog Post haben wir einiger unseren beliebtesten Open Innovation Ressourcen gesammelt. Kein weitere Suche ist nötig, die verschiedenen Ansätze zu Open Innovation zu lernen. Ein großer Teil der Artikel sind in englischer Sprache.

Dieser Post wird regelmäßig aktualisiert. Zuletzt aktualisiert am 21. Juni.

Ideen Generierung

Ideen-Wettbewerbe und Hackdays

  • Alles...
Weiter lesen...

***